Frühlingsgefühle in Kronberg

FrühlingserwachenDer Schafhof in Kronberg – eine absolute Traumkulisse gleich zu Beginn der neuen Saison. Ich freue mich jedes Jahr ganz besonders hier anzukommen. Ein bisschen hat es etwas von einem Déjà-vu-Erlebnis. Jedes Jahr Anfang April gibt es dieses eine Wochenende an dem ich mich ins Auto setze und wenig später auf dem wundervollen Schafhof in Kronberg die ersten Bilder der Saison mache. Und jedes Jahr wieder sind sie traumhaft schön. Schon alleine, weil man sich an dieser Kulisse einfach nicht satt sehen kann. Ein wunderschönes Viereck, überall liebevoll ausgewählte Blumen, ein paar Farbtupfer hier, ein paar schöne Details dort und fertig ist das Fotografenparadies. Wenn dann noch die Sonne hinter den Wolken hervorlugt ist das Glück perfekt. Ein großes Dankeschön an die Familie Linsenhoff-Rath, die dieses Turnier jedes Jahr aufs Neue so liebevoll organisiert.

KronbergUnd doch gab es in diesem Jahr auch einige Überraschungen, die zeigen, dass es eben nicht immer wie immer ist. Nicht nur, dass ein Turniertag mehr auf dem Plan stand (auch die Children durften in diesem Jahr die tolle Kulisse genießen), plötzlich hatte man das Viereck um 180 Grad gedreht und mit neuen Richterhäuschen versehen. Nicht nur für uns Fotografen eine kleine Herausforderung. Auch, und das hat mich ganz besonders gefreut, viele neue Gesichter und vor allem neue Pferde waren auf dem Viereck zu sehen. Das macht unseren Sport doch gerade so interessant. Zu sehen wie plötzlich unbekannte Reiter mit mehr oder weniger unbekannten Pferden aufs Viereck kommen. Es wird umso spannender sein diese Paare über die Saison hinweg zu beobachten. Das Grundniveau der Ritte war in diesem Jahr sehr überzeugend und mit reichlich Potential nach oben. Es hat sich aber auch gezeigt, dass Kronberg für Pferd und Reiter eine kleine Herausforderung ist. Aber was wäre das Leben ohne Herausforderungen.

Meine Eindrücke aus Kronberg gibt es wie immer nach und nach in den Galerien unten. Es sei darauf hingewiesen, dass das Wasserzeichen die Bilder nicht ohne Grund ziert und jedwede Verwendung der Bilder einer Erlaubnis bedarf.